Andreea Țimiraș

Home / Künstler / Andreea Țimiraș

In einer Musikerfamilie geboren, erhielt Andreea Țimiraș die ersten musikalischen Unterweisungen (Cello) von ihrem Vater, dem 1. Solo-Cellisten des Sizilianischen Symphonieorchesters in Palermo (Italien). Nach dem Studium an der Nationalen Musikuniversität Bukarest vervollständigt sie ihre Ausbildung in Cello-Masterkursen bei David Geringas und in Kammermusik mit dem Abegg-Trio. Als Mitglied des Sizilianischen Symphonieorchesters (2001–2015) hat Andreea Țimiraș eine langjährige Erfahrung als Solistin und als Mitglied in Kammerensembles im In- und Ausland gesammelt und sich mit Repertoire aus den unterschiedlichsten Genres auseinandergesetzt: von Alter Musik (zusammen mit den „Barockern der Musikuniversität Bukarest“) über Jazz und traditionelle sizilianische Musik (zusammen mit dem „Innovative String Quintet“) bis hin zu Neuer Musik (für deren Interpretation sie mit Fachpreisen ausgezeichnet wurde). Seit Oktober 2012 ist Andreea Țimiraș Assistenz-Wissenschaftlerin am Zentrum für Alte Musik im Rahmen der Nationalen Musikuniversität Bukarest und seit September 2013 Lehrerin für Cello und Kammermusik am Bukarester Musikgymnasium „Dinu Lipatti“.